Übersicht

13.09.2019 – 15.09.2019

Freitag, 20.00Welcome Party
Samstag, 12.45, 15.00City Tour
Samstag, 13.00Taster 1
Samstag, 16.30Taster 2
Samstag, 20.00Swing Ball
Sonntag, 11.00Brunch mit Tanz
Sonntag, 18.00Farewell Party

Welcome Party

Mach dich warm für ein heißes Wochenende!

Freitag, 20.00 Uhr
 

Step by Step Hannover
Melanchthonstraße 57
30539 Hannover
→ Karte

Im Step by Step kannst Du Dich ein­stim­men auf ein Wochen­ende voller Spaß und Energie.

Nach Deiner Registrierung wird die Stomping Sugar Group dafür sorgen, dass Deine Beine und Füße in Bewegung kommen und garantiert nie­mand mehr still seht. Gib dem Hasen Zucker und er tanzt das ganze Wo­chen­en­de durch!

Live-Musik von der Stomping Sugar Group auf YouTube.

Location

Das Step by Step ist eine Tanz­schule nebst Klein­­kunst­­bühne und für seine ex­zel­len­ten Swing-Tanz-Konzerte bekannt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle Niedersachsenring
Bus-Linie 121
Stadtbahn-Linie 1, 2

City Tour

HASE meets Hase

Samstag, 12.45 Uhr
Samstag, 15.00 Uhr
 

Opernhaus, Haupteingang
Georgstraße 36
30159 Hannover
→ Karte

Auf dieser beswingten Tour führen Dich Kathrin und Olli durch das Zentrum der “City of Music”. Du tauchst ein in Han­no­vers Geschichte und streifst, auf den Spuren des Architekten Conrad Wilhelm Hase, ausgewählte Kultur­denk­mäler und Stätten der Unter­hal­tung - von damals bis heute. An den schönsten Orten verweilen wir für eine kleine Tanzpause, hannoversche Swing-Musiker spielen für uns.

Bitte trage bequemes Schuhwerk und nimm Dir Getränke mit. Bei Regen: Schirm nicht vergessen.

Das Ende ist gegen 15:30 Uhr am Neuen Rathaus. Dort kannst Du vier Stadt­mo­del­le aus verschiedenen Jahrhunderten besichtigen oder auf eigene Faust den Rathausturm besteigen, mit Hilfe eines weltweit einmaligen schrägen Kup­pel­fahr­stuhls. Von dort oben kannst Du die einmalige Sicht auf die niedersächsische Landeshauptstadt genießen (sehr em­pfeh­lens­wert!). Kosten hierfür: 3,50 €.

Am Maschteich hinter dem Neuen Rathaus kannst Du gemütlich auf den Rasenflächen chillen und Deinen Füßen eine kleine Pause gönnen.

Han­no­ver, oft verkannt und bereits als überholt schläfrig betitelt, ist nicht nur die Lan­des­haupt­stadt von Nie­der­sach­sen, sondern bei vielen unbekannt „die heimliche Hauptstadt des Jazz“.

Der Grundstein wurde 1924 nicht in Berlin, Hamburg oder München gelegt, es war wirklich Han­no­ver. Im Frühjahr desselben Jahres spielte Alex Hyde erst­mals amerikanischen Jazz im Tivoli-Konzertgarten in der Königsstraße. Durch die Deutsche Grammophon Gesellschaft, welche ebenfalls in Han­no­ver an­ge­sie­­delt war, wurde die Ver­brei­tung der Jazzmusikstücke auf Schallplatten, auch international, an­ge­heizt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Jazz Einzug hielt und bis heute geblieben ist.

Alljährlich zu Himmelfahrt findet rund um das Neue Rathaus das Jazzfestival „Enercity Swinging Han­no­ver“ statt. Und wo der Jazz ist, sind auch Swing und Lindy Hop nicht weit.

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle Kröpcke
Stadtbahn-Linie 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 16, 18

Taster 1

Solo Charleston

Samstag, 13.00 Uhr
 

SPOKUSA e. V.
Callinstraße 26a
30167 Hannover
→ Karte

Lehrer: Boris

Energie, Power, Ausgelassenheit und Expression verspricht der klassische Charleston. Seit den 1920ern bis heute hat er sich weiterentwickelt und diverse Musikrichtungen überdauert.

In diesem Taster lernst Du, wie Du den „Basic Charleston“ solo tanzt und ihn durch kleine Änderungen sehr viel interessanter, markanter und exotischer gestalten kannst.

Außergewöhnliche Variationen gehen wir langsam durch, ansonsten wirst Du auch die Zeit haben eigene Kreationen zu entdecken und zu entwickeln.

Auf den verbleibenden Partys Samstagabend und am Sonntag, kannst Du diese dann ausgelassen tanzen, zur Schau stellen oder einfach für dich selbst weiterentwickeln.

Location

Spokusa

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle Schneiderberg/Wilhelm-Busch-Museum
Stadtbahn-Linie 4, 5

Taster 2

Lead or Follow?!

Samstag, 16.30 Uhr
 

Step by Step
Melanchtonstraße 57
30539 Hannover
→ Karte

Lehrer: Boris und Phil

Die beiden Rollen „Leader“ und „Follower“ sind im Lindy Hop klar definiert. Einer gibt einen Impuls, der andere setzt ihn um.

Eine Menge Spaß verspricht es, wenn nicht nur über den Zeitraum eines kompletten Songs, sondern auch mehrmals während eines Tanzes die Rollen getauscht werden.

Viel Lachen, Umdenken, Reaktion, positive Verwirrung, Kreativität und Einfallsreichtum entstehen somit bei beiden Tänzer*innen.

Es wird schnell klar, dass beide Tänzer*innen gleichberechtigt sind und jederzeit die Leader- oder Followerrolle einnehmen können. Das kann jeder jederzeit selbst entscheiden.

Wir zeigen Dir, wie Du schnell die Rollen wechseln kannst und der Tanzfluss trotzdem nicht dabei unterbrochen wird. Fast so, als wäre alles geplant und als ob diejenige Person bereits den kompletten Song über in der entsprechenden Rolle sei.

Location

Step by Step

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle Niedersachsenring
Bus-Linie 121
Stadtbahn-Linie 1, 2

Swing Ball

Let the good times roll!

Samstag, 20.00 Uhr
 

Tanzschule Teichert
Göttinger Chaussee 115
30459 Hannover
→ Karte

Dich erwartet eine fulminante Party im Stil der 20er und 30er Jahre mit der großartigen und mehrfach preis­ge­krön­ten Big Band Berenbostel in der Tanzschule Teichert.

Hol Dir beim Taster neue Inspirationen für Deine Tanzskills. Zeig allen beim Mix & Match, was in Dir steckt oder lass Dich ganz einfach bei einer der Shows begeistern und mitreißen.

Hol Deinen schicksten Fummel aus dem Kleiderschrank und mach Dich richtig schick. Oder komm einfach, wie Du bist. Der HASE sieht es nicht so eng.

Live Musik von der Big Band Berenbostel auf YouTube

Location

Die Tanzschule Teichert befindet sich in den ehemaligen Räumen der Druckerei Petersen (errichtet in der Gründerzeit des Deutschen Kaiserreichs) und ist eine alteingesessene Tanzschule im Stadtteil Ricklingen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle Wallensteinstraße
Bus-Linie 300
Stadtbahn-Linie 3, 7, 17

Brunch mit Tanz

Essen, tanzen, chillen

Sonntag, 11.00 Uhr
 

Kanu-Club Limmer e.V.
Stockhardtweg 3
30453 Hannover
→ Karte

Am Sonntag kannst Du es etwas ruhiger angehen lassen. Der Tag startet um 11 Uhr mit einem Brunch mit wun­der­schö­ner Aussicht im Kanu-Club Limmer e.V.

Später kannst Du zu Swing-Musik tanzen oder eine kleine Paddel-Tour mit den bereitstehenden Kanus machen. Alternativ kannst Du auf der an­lie­gen­den Wiese chillen und Kubb oder Tisch­ten­nis spielen. Oder Du versuchst mal einen Swing-Out auf der Slackline… Good luck! Der HASE drückt die Daumen!

Der Kosten­beitrag für den Brunch liegt bei 5 € pro Person für Exchange-Teil­neh­mer­Innen. Die Teilnehmerzahl ist aus Platzgründen auf 60 Personen begrenzt. Melde Dich also schnell an!

Das Kanufahren ist im Exchange-Preis inbegriffen. Wenn Du teilnehmen möch­test, denke bitte an Ersatz­kla­mot­ten. Es könnte nass werden.

Wenn Du nicht beim Brunch dabei sein möchtest, startet der Tag im Kanu-Club für Dich um 13 Uhr. Direkt mit Tanz und Kanufahren und, und, und…

Location

Der Kanu-Club Limmer e.V. ist im west­lichen Stadt­teil Linden-Limmer gelegen und hat ein wun­der­schö­nes Vereins­heim.

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle Steinfeldstraße
Bus-Linie 700 (Von der Haltestelle sind es 10 min. Fußweg)

Farewell Party

Immer noch nicht müde?

Sonntag, 18.00 Uhr
 

Safrans Bar
Königsworther Str. 32
30167 Hannover
→ Karte

In der Safrans Bar kannst Du beweisen, dass Du ein echter Party-HASE bist. Ab 18 Uhr gibt es hier für Dich Swing-Musik zum Tanzen. Sag „Wiedersehen“ zu Deinen neuen Freundinnen und Freunden.

Falls Du hungrig oder durstig bist: Die Bar bietet Speis und Trank zu stu­den­ti­schen Preisen und lässt keine Wünsche unerfüllt.

Location

Die Safrans Bar liegt zentrumsnah im Stadtteil Calenberger Neustadt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle Glocksee
Bus-Linie 100, 200
Stadtbahn-Linie 10